Einführung - wax-power-technologie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einführung


                 --- Es war einmal .........        Hiermit möchten wir jedem Interessenten die Möglichkeit geben , sich über die bisher unbekannte , neue Technologie zu informieren .
     Der Aufbau der Seite geht nicht so schnell von statten , da Informationen von etwa 20 Jahren aufgearbeitet werden müssen .

Soll bedeuten , das es über etwa , ganz grob 20 zurück liegende Jahre keine regelmäßige Dokumentation gegeben hat .
Das soll sich nun änderen , da man uns nahegelegt hat , nun in der Form einer Webseite onliene zu gehen .

Der Stand der Technik ist so sehr weit voran geschritten , das wir  -quasi-genötigt-  worden sind , nun diese Seite für  -Sie-  , den Interessenten , einzurichten .
Der Informations-Aufbau wird sich noch des öfteren ändern , da sich die Informationen zu einem Berg aufgetürmt haben , in den vielen zurück liegenden Jahren .
Bilder folgen erst nach und nach , da Sie erst gesucht werden müssen  .............................

   ---- Die Gründe für den Beginn der Suche nach einem neuen Weg in der Beheizung von Gebäuden , liegen weit in der Vergangenheit zurück .
Es gab eine interessierte Person um  -etwa-  1984 bei Krefeld (Essen)  und eine andere um etwa 1990 herum , die hatten mit der Angewohnheit begonnen , den Kaufpreis von Heizöl jedes Jahr am eigenen Heizkessel , Zuhause , zu notieren .
In logischer Reihenfolge , von oben nach unten , auf  weißen Klebe-Streifen-Papier-Etiketten .

Dieser Anblick der steigenden Zahlen und Kosten im Energiebereich  ,,,,  fast oder ganz ohne Einkommens-Steigerungen im laufe der darauf folgenden Jahre war für uns alle damals so sehr verwunderlich und erschreckend , ja so extrovertiert-abgefahren  , das wir uns quasi  -gezwungen-  sahen , etwas tun zu müssen , für unsere gemeinsame Zukunft .
   ---- Ein Bekannter von mir verdiente im Jahre 1990 bis 1994 in DM etwa das selbe wie heute im Jahre 2016 in Euro    ???
Der Unterschied ist nur etwa 200 bis 300 Euro , schwankend .

Und  wir uns nun mit dem Gedanken begannen , zu tragen , es müsste was ganz neues , recht komfortables (wenig Arbeits-Anteil des Kunden) , emotional-ansprechendes im Bereich Heizungs-Technologie her .
Was sich wirklich jeder noch so gering verdienende Bürger  , überall leisten kann , ohne den üblichen Gedanken  ---kann ich das jetzt überhaupt bezahlen---     ???? ????

   ----- Das erschreckende für uns ist immer wieder , das der Preis einer neuen Entwicklung  -meistens-und-üblicherweise-   ,,,,,,,   )---NACH---(   ,,,,,,,   dem Ergebniss festgelegt wird .
So gut wie -Niemand- stellt schon mal  ---vor---  der Lastenheft - Erstellung die ernshafte Frage , kann sich das unser neuer Kunde später  ---überhaupt-mal---  leisten .

Wir meinen damit nicht die allgemeine Preis-Kosten-Ziel-Spanne , die vorher fest gelegt wird .
Wir meinen damit die generelle Frage , ist -der-Preis-an-sich- , separat betrachtet   ,,,,,,   noch angemessen , passt der künftige Preis auch ---zusätzlich--- , zum kapital-schwachen Kunden , weltweit .
   -----  Die sozial schwachen Bürger interessieren die Global-Player nicht .
Sie stellen eine Rand-Gruppe dar , für die es sich nach Ihrer Ansicht nicht lohnt , nach zu denken , leider .

Das Wissen um die sehr negativ wirkende akademische Indoktrination (wissenschaftliche Konventionen) der Firmen-Internen und der Budget-Gebunden Forschung von Universitäten und Stiftungen (Staaten) ermutigte uns  ---zusätzlich---  zu diesem recht ungewissen Schritt .
Als leuchtendes , negativ- Beispiel :    Die sinn-freie , globale Forschung (angeblich schon 80 Jahre wird  am Projekt gearbeitet ?) und Geld-Verbrennung am Fusions-Reaktor in Frankreich   ???
Und der kollektive , globale Irrtum/Irrsinn (brachiale Umwelt-Verschmutzung auf Jahrhunderte hinaus) und/oder Flop der Nutzung der Kernenergie .
  
Uns wurde mehrfach bestätigt , das eine frei-geistige , unabhängige Forschung so gut wie nicht statt findet , egal ob an den Unis , den Firmen oder den Stiftungen .
   ---- Der das Budget zur Forschung liefert , liefert den Auftrag an die bspw. Uni dazu   ???

Ein sehr guter Freund von mir aus Chemnitz ist Entwicklungs-Ingenieur in Chemnitz im Bereich der Elektromobilität .
Er teilte mir schon oft mit   ,,,,,,  das seine Auftraggeber  ---ausschließlich---  die 100 % ige Elektromobilität anpeilen , also durchfinanzieren .
Obwohl die Teams seit langem wissen , das die sogenannte Diesel-elektrische oder Benzin-elektrische Variante allen anderen Formen der Mobilität seit der Erfindung dieser Variante vor über 60 Jahren überlegen ist     ?????
Der  ---sehr kleine , leichte---   ,,,,,  voll gekapselte Hilfsmotor aus dem Rasenmäher , Kettensäge , etc...    ,,,,,,  lädt die Batterien des Elektroautos im fahren wieder auf ,  immer im ---Teillastbereich--- .
Die Technologie die das beste wäre   ????    für den Bürger , für seinen Geldbeutel   ,,,,,  interessiert keine Sau .
Der Bürger hat gefälligst das zu kaufen , was auf den Tisch kommt  ......................

In den Lasten-Heften der danach , später arbeitenden Mitarbeiter ist das Ergebnis , das Ziel klar umrissen , quasi bombenfest , fest-getackert  ????
Wer arbeitet nun das Lastenheft aus , die  ---wünsch-dir-was---  Abteilung , die Zauber-Fee , David Copperfield , der Bürgermeister oder etwa doch die  -Professionelle-Hellseherin-  mit der Glas-Kugel    ???
Wie steht es nun um das Verständniss der Situation (festgefahrene,,,normale,,,gewöhnliche Denkstrukturen+ungewolltes,,,unwissendes,,,fehlerhaftes Tun+Indoktrination) dieser   ---finanz-starken , mega-kompetenten---   Auftraggeber   ???

Die Gründe für die Suche nach einem neuen Weg in dem Bereich der Technik sind also nahezu zu 100 % Kostengründe gewesen .
   ---- Was sich bis heute nicht geändert hat  .......................................
+Möchte oder  +Kann oder  +Will ein Kunde für Energie einen angemessenen Preis bezahlen .....   ????
       +++ Wir sagen  ---nein--- , das will er nicht .  

Energie ist der 4. Aggregat-Zustand , der abstrakteste der Zustände .
      ........  Energie ist ein nicht greifbarer , meist unsichtbarer Zustand  (Strom) , für den Bürger , der flüchtig ist , der ---fast--- imaginär ist   ???
Der Kunde oder Bürger möchte maximal  ---bis zum geht nicht mehr---   sparen , um auch und unter anderem mehr verbrauchen zu können .........
Für zum Beispiel seine ganz private Komfort-Zone Zuhause , also Daheme .

Der Aufbau der Geräte ist maximal einfach , simpel , primitiv , um maximal , ---bis zum extremen Zustand--- , Kosten zu senken , oder gar nicht erst entstehen zu lassen .
Ohne sehr , sehr preiswerte , billige , mengen-rabbatierte Energie in allen seinen Facetten , wird die sogenannte moderne Gesellschaft oder Nation , die mit Ihrem Dasein auf Erden zufrieden ist , eine Utopie bleiben .

  ----- Aber wen interessiert schon das Leben der Unterschicht und der Mittelschicht der Nationen   ?????
Der Oberschicht und der Hochfinanz ist es am Ende eh völlig egal , was die da unten Denken und Tun .
               ..... Und wie es Ihnen letztlich Finanziell geht   ????
      






               

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü